Rufen Sie uns an: 06107 | 20 48 42 oder schreiben Sie eine Email.

Simon Wiegand


geboren im Mai 1976 in Frankfurt am Main, verheiratet mit Daniela M. Wiegand, zwei Kinder.

Zunächst startete ich nach meinem Schulabschluss mit einer Berufsausbildung zum Kommunikationselektroniker. Ich bemerkte schon bald ein Bedürfnis zur Weiterentwicklung und erwarb die Fachhochschulreife (mit dem Schwerpunkt Psychologie/Soziologie) und schloss ein Studium zum Dipl. Verw. Wirt (FH) Fachbereich Polizei an. Seither begleitet mich der Beruf des Polizeibeamten mit all seinen Facetten.

Bedingt durch persönliche Erfahrungen und meiner beruflichen Tätigkeit beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit dem Thema warum der Mensch so ist wie er ist und wie er sich dorthin entwickeln kann, wo er gerne sein möchte.

Hierzu absolvierte ich, neben der Ausbildung zum Heilpraktiker (Psychotherapie), Ausbildungen, Weiterbildungen und Seminare u.a. zu den Themenbereichen der Hypnose (Hypnose Master TMI), Hypnosystemischen Konzepten für Coaching, Team- und Organisationsentwicklung, Bioenergetischem Management, Reinkarnationstherapie, Kommunikation, Gesprächsführung.

Für meine Arbeit nutze ich die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften in Verbindung mit dem Hypnosystemischen Konzept, welches maßgeblich durch Gunther Schmidt (u.a. ärztlicher Direktor der Systelios Klinik, Leiter des Milton Erickson Instituts Heidelberg) entwickelt wurde.                                                                                  Dieser Ansatz macht zum einen verstehbarer warum wir sind wie wir sind und bietet zum anderen sehr gute Möglichkeiten Veränderungsprozesse zu gestalten und Entwicklung in die gewünschte Richtung zu erfahren.